Saar-Lor-Lux Studiengang Physik
 Studieninteressierte | Studierende 
Startseite

Willkommen beim Saar-Lor-Lux-Studiengang ...

... dem internationalen Physik-Studiengang im Herzen Europas. Der Saar-Lor-Lux-Studiengang in Physik wurde von den Universitäten Saarbrücken, Nancy und Luxemburg ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um einen "integrierten" Studiengang, das heißt die Studierenden verbringen einen bestimmten Zeitraum während ihres Studiums an den jeweiligen Universitäten im Ausland . Die Inhalte, die an den einzelnen Unis gelehrt werden, sind dabei durch das Gesamtprogramm aufeinander abgestimmt und ergänzen sich so perfekt zu einer vollständigen Physik-Ausbildung. Mehr Infos gibt's auf den folgenden Seiten.

News:

Programmbeauftragter des SLLS Christian Wagner für Engagement in der Lehre ausgezeichnet

Physikprofessor Christian Wagner wird Ende März mit dem Ars-Legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften ausgezeichnet. Wagner, derzeit auch Dekan der naturwissenschaftlich-technischen Fakultät II an der Saar-Uni, ist Programmbeauftragter für die integrierten Physikstudiengänge, die gemeinsam mit den Universitäten Saarland, Lothringen und Luxemburg (Bachelor) sowie Saarland und Lothringen (Master) angeboten werden. Der Ars legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und...


Partneruniversitäten

Neben den drei Universitäten in Nancy, Luxemburg und Saarbrücken besteht im Rahmen des Interreg IIIc-Projekts der Europäischen Union eine Partnerschaft zu den Hochschulen in Lüttich und Kaiserslautern. Die Deutsch-Französischen Studiengänge werden durch die Deutsch-Französische Hochschule zertifiziert und unterstützt.


Universität des Saarlandes Université de Lorraine, Nancy Université du Luxembourg



Deutsch-Französische Hochschule

Kofinanziert durch: