Saar-Lor-Lux Studiengang Physik
 Studieninteressierte | Studierende 
Startseite

Bewerben Sie sich jetzt für das Wintersemester 2015

Wenn Sie sich für den Studiengang interessieren und bewerben wollen, so müssen Sie nur ein zweiseitiges Formular ausfüllen und es einscannen oder mit dem Handy abfotografieren. Dieses dann per E-Mail an Prof. Wagner (c.wagner@mx.uni-saarland.de ) schicken und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Bereits im Juli wird es ein Vortreffen in Nancy geben, wo sie schon mal Ihre erste Universität, Ihre Kommilitonen und uns persönlich kennen lernen können. Wir helfen Ihnen auch einen Wohnheimplatz in Nancy zu bekommen. Der Beginn ist dann im September, bis dahin können Sie sich jederzeit einschreiben. Wenn Sie fragen haben und sich einfach nicht sicher sind, können Sie jederzeit Prof. Wagner formlos per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

Online Mathematik Brückenkurs

Für alle, die sich im Sommer schon auf das Studium vorbereiten wollen gibt es jetzt den Online Mathematik Brückenkurs OMB+. Wir empfehlen jedem diesen Kurs zu machen und seine Mathekenntnisse vor Studienbeginn aufzufrischen. Eine Anmeldung ist zwar zwingend erforderlich, aber es lohnt sich!

Außerdem hat Prof. Henkel ein Fachwortverzeichnis in Deutsch, Englisch und Französisch angefertigt.

 

Willkommen beim Saar-Lor-Lux-Studiengang ...

... dem internationalen Physik-Studiengang im Herzen Europas. Der Saar-Lor-Lux-Studiengang in Physik wurde von den Universitäten Saarbrücken, Nancy und Luxemburg ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um einen "integrierten" Studiengang, das heißt die Studierenden verbringen einen bestimmten Zeitraum während ihres Studiums an den jeweiligen Universitäten im Ausland . Die Inhalte, die an den einzelnen Unis gelehrt werden, sind dabei durch das Gesamtprogramm aufeinander abgestimmt und ergänzen sich so perfekt zu einer vollständigen Physik-Ausbildung. Mehr Infos gibt's auf den folgenden Seiten.

Tag der offenen Tür an der Universität des Saarlandes 2015

Unsere Studenten im 3. BA-Jahr Kathinka Gerlinger und Klaus Kades haben am Tag der offenen Tür unseren Studiengang vorgestellt und neben bei noch ein paar spannende Experimente zur Polarisation von Licht gezeigt. Den Artikel aus der Saarbrücker Zeitung vom 06.07.2015 gibt es hier zum nachlesen.

 

 

Partneruniversitäten

Neben den drei Universitäten in Nancy, Luxemburg und Saarbrücken besteht im Rahmen des Interreg IIIc-Projekts der Europäischen Union eine Partnerschaft zu den Hochschulen in Lüttich und Kaiserslautern. Die Deutsch-Französischen Studiengänge werden durch die Deutsch-Französische Hochschule zertifiziert und unterstützt.


Universität des Saarlandes Université de Lorraine, Nancy Université du Luxembourg



Deutsch-Französische Hochschule

Kofinanziert durch: